Ulrike Bürgel

ist Historikerin und Europa-Wissenschaftlerin. Sie arbeitet hauptberuflich als Referentin im öffentlichen Dienst und ist nebenberuflich als freie Trainerin und Bildungsreferentin in der politischen Bildung tätig. Erste Theatererfahrungen sammelte sie bei einer Tagung von Unite&Act, einem (heute nicht mehr bestehenden) deutsch-jüdischen Verein des B.B.Y.O. sowie in der Grundschule. Zum Theater fand sie durch das Impro-Theater spielen im TheaterPack zurück. Außerdem spielte sie in ihrer Schulzeit in einer Steelband mit und liebt Tanzen von Standard bis Disko.