RÜCKKEHR

Es gibt nur noch einen letzten Teil der Natur und der Mensch sieht sich diesem gegenübergestellt. Erste Annäherungen verheißen eine glückliche Beziehung. Doch die Zeit belehrt sich selbst. „Rückkehr“ ist eine allegorische Entdeckungsreise durch ein unsichtbares unterdrücktes Verhältnis des Menschen gegenüber der Natur. (Dauer: 30 Minuten. Outdoor)

Das Stück wurde zum „Mitteldeuschen Zirkusgruppentreffen 2015“ in Jena (Uraufführung),
auf dem Jonglage & Feuerspieler Festival „Alle Mitmischen“ in Leipzig, auf dem Festival
„Verano“ in Jena und zum “Kurts Theaterspektakel” in Jena aufgeführt.