Dietmar Voigt

/Jahrgang 1953/ studierte Philosophie und (postgradual) Schauspiel, Regie und Theaterpädagogik in Leipzig / seit 39 Jahren mit 180 cm und schlanken 69 kg freier Theatermacher (Schauspieler, Regisseur, Trainer) und Sprecher zur „Verteidigung der Poesie“ / Profi seit 1984 / davor und zwischendurch Lehrer, Klubleiter, Kulturverwalter, PR-Beauftragter, Barkeeper und Postbote / zwei Intendanzen, ca. 50 Regiearbeiten und etwa 200 Schauspielrollen in und mit 24 Off-Theatern sowie ca. 25 Film-, Funk- und Fernsehproduktionen / zwei Dutzend literarisch-musikalische Programme / 17 Jahre Amateur- und Jugendtheaterleiter in Leipzig / Gewinner des Leipziger REGIEDUELL 2004 und 2006 / nach drei Jahren Engagements in Wien seit 2011 wieder freischaffend v.a. als Schauspieler landauf und landab und zuweilen als KLEINE.WELT.BÜHNE.LEIPZIG unterwegs … mit nimmermüder “theatraler Verbohrtheit”